Dienstag, 14. Oktober 2014

Sally Hansen: Fired Up


Sally Hansen Fired Up ist ein klassisches leuchtendes rot. Deckt schon mit einer einzigen Schicht und trocknet schnell. Da hörts aber auch schon auf mit den guten Seiten dieses Nagellacks.

Mit der Textur hatte ich etwas Schwierigkeiten, jedenfalls ist an fast jedem Finger Farbe über den Nagel gelaufen. Und die ließ sich sehr schwer wieder entfernen. Das rot hier färbt nämlich ausgezeichnet! Beim Ablackieren habe ich mich dann nochmal richtig geärgert: Meine ganzen Fingerspitzen waren leuchtend rot und ich habe eine Weile gebraucht, um wieder saubere Finger zu bekommen.

Der Farbton dieses Lacks ist an sich nichts Besonderes, daher sollte eine Marke wie Sally Hansen durch gute Produkteigenschaften glänzen. Tut sie hier aber nicht. Da habe ich bessere Lacke von essence und p2 in leuchtendem rot.
-----
Sally Hansen Fired Up is a classic bright red nail polish. Opaque in one single coat and dries quickly. But that's all the good I can say about this polish.

I had a few issues with the formula. On almost all the nails the color ran over the nails. And it was a challenge to remove that color because this color loves to stay! Removing was also annoying because this polish turned my whole finger tips red. I needed a while to scrub them clean again.

The color of this nail polish is surely not special. A brand like Sally Hansen should make it special with good product qualities. But it doesn't. I own better polishes from essence and p2.

 
Deckkraft: eine Schicht
Haltbarkeit: durchschnittlich
Konsistenz: etwas flüssig
Trockenzeit: kurz
Besonderheit: Creme Lack
Bewertung: 1/5
-----
Opacity: one coat
Durability: average
Texture: a little thin
Drying time: short
Specific feature: creme polish
Rating: 1/5
 

Was für Erfahrungen habt ihr mit Sally Hansen Nagellacken gemacht?
-----
What experiences did you make with Sally Hansen polishes?

Kommentare:

  1. Die Farbe ist eindeutig genau dein Ding, aber verfärbte Spitzen will man nicht haben. :( Du hast Recht, dafür ist Sally Hansen auch zu teuer. Ich versteh insgesamt nicht so, warum eigentlich.

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe nur zwei Lacke von Sally Hansen, aber was daran so besonders ist, konnte ich bisher noch nicht feststellen ;)

      Löschen
  2. It is beautiful - but too ad about the formula, I agree colors that loves to stay aren't my favorites either ;)

    AntwortenLöschen
  3. Den hab ich auch! Der war vor einiger Zeit mal in der Müller Look Box. Ich meine, ich fand ihn qualitativ nicht allzu schlecht. Bisher war ich mit den Sally Hansen Lacken immer recht zufrieden. Ich bin aber auch mit p2 recht zufrieden. Daher kaufe ich eher nach Farbe als nach Qualität ... LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe rote Lacke von p2, die ich qualitativ auch besser finde. Vllt hatte ich mit Sally Hansen auch Pech bisher.

      Löschen
  4. It is a shame about the formula, because it is nice with a good classic red in the stash :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Luckily I have other good reds in my stash :)

      Löschen

I love to read your comments!